Neukunde

Sieg im Pitch um "Österreich radelt": Unsere Online-Unit tritt in die Pedale.

23.10.2018 - 14:35

Wie motiviert man die Bevölkerung am besten dazu, für die täglichen Erledigungen vom komfortablen Auto aufs Rad umzusteigen? Mit Hilfe von spannenden Challenges und Aktionen bietet der Fahrradwettbewerb des Landes Vorarlberg Interessierten seit 11 Jahren Anreize, um sich aufs Rad zu schwingen. Jetzt ist es allerdings an der Zeit, dem Ganzen einen neuen Auftritt zu verleihen. Daher hat das Land Vorarlberg zum Pitch aufgerufen – und unser Vorschlag hat überzeugt.

Damit stehen wir vor der spannenden Aufgabe, die webbasierte Online-Plattform des Fahrradwettbewerbs an heutige technische Standards anzupassen, modular aufzubauen und unter dem Namen „Österreich radelt“ auf ganz Österreich auszurollen.

Neben der modularen Neuprogrammierung der Website entwickelt unsere Online-Unit auch den Challenge-Generator weiter, der das Erstellen und Verwalten verschiedenster Bewerbe vereinfacht und mehr Möglichkeiten für alle Akteure einräumt. Eine dieser Challenges ist zum Beispiel die „Schoolbiker“-Aktion, bei der alle Schüler, die fleißig auf dem Rad unterwegs sind, ein Taschengeld für die Klassenkasse gewinnen können. Eine sehr gute Sache, finden wir – und umso mehr freuen wir uns darauf, dieses Projekt umzusetzen!