Salon Identum Vol2

Warum gute Werbung wie ein Heiratsantrag sein sollte

27.02.2019 - 15:44

Im Rahmen des zweiten Salon Identum, am Mittwoch, den 27. Februar sprachen wir im Café Edison mit unseren rund 40 Gästen über die Rolle von Erwartungen in der Kommunikation. Unser Kreativdirektor Helge Haberzettl erklärte unter anderem, warum Überraschung in der Werbung heute essentiell ist, um aus der Masse herauszustechen. Dass man dabei allerdings auch mit Bedacht vorgehen sollte, macht ein Beispiel aus der zwischenmenschlichen Kommunikation deutlich.

„Willst du mich Heiraten und Sex haben? O Ja, O Nein, O Vielleicht“

Paradoxe Intervention gilt in vielen Fällen als Mittel für gute Kommunikation. Wem es gelingt, die Konsumenten und Konsumentinnen zu überraschen, der wird unter der Vielzahl an Botschaften gehört. Dabei ist allerdings auch Vorsicht geboten: Nicht jede Situation erfordert eine überraschende Kommunikationsmaßnahme. Plumpes Vorgehen und fehlende Relevanz führen oftmals am Ziel vorbei. 

Man nehme als Beispiel einen Heiratsantrag: Werben wir um die Gunst unseres Traumpartners, führt plumpes Vorgehen oder Langeweile äußerst selten zum Erfolg. Da sind Phantasie, Humor, Selbstironie und Bescheidenheit gefragt. Da sind sich die meisten Menschen interessanter Weise schnell einig. Werben wir aber um die Gunst der Konsumenten, werden dieselben Regeln leider immer öfter außer Acht gelassen.

Diese und ähnliche Themen besprachen wir anhand einiger Beispiele aus der Praxis im Rahmen des zweiten Salon Identum. Im Anschluss an den Vortrag teilten auch die Gäste aus unterschiedlichsten Geschäftsbereichen ihre Erfahrungen zum Thema im Plenum. So meldeten sich Charlotte Hager (Comrecon Brand Navigation), Philipp Schüller (Schüller&Heise), Alexandra Fiedler-Lehmann (Die Gute Agentur) und Matthias Frenzl (goood network) mit ihrer Expertise zu Wort. Wir danken allen, die mit dabei waren und freuen uns schon auf das nächste Mal!

Denn bald geht´s auch schon weiter: Der nächste Salon Identum wird am 29. Mai stattfinden. Wir freuen uns sehr euch auch dort wieder so zahlreich begrüßen zu dürfen!