FH St. Pölten Key Visuals

Wissen, was morgen zählt: Identum und FH St. Pölten denken gemeinsam an die Zukunft.

05.02.2020 - 17:07

Vielfältige Ausbildungsangebote, aussichtsreiche Berufsfelder: Die FH St. Pölten bietet Studierenden zahlreiche Studiengänge und Weiterbildungslehrgänge mit Zukunftspotenzial. Diesen Mehrwert bringt unsere neue Imagekampagne mit dem Claim „Wissen, was morgen zählt.“ eindeutig und sympathisch zum Ausdruck. Insgesamt 13 verschiedene Studierende und Alumnis standen für die Sujets vor der Kamera

Geschichten, die darauf warten, erzählt zu werden

Echte Namen, Studiengänge und Berufe: Von Anfang an wurden die Testimonials aktiv in die Entwicklung der Kampagne mit einbezogen. Neben dem rationalen Benefit der Zukunfts-Bildung kristallisierte sich in den Interviews mit Studierenden nämlich auch ein klarer emotionaler Mehrwert heraus: Die familiären Strukturen und die angenehme Lern-Atmosphäre. Deshalb haben wir verstärkt darauf geachtet, diese emotionale Komponente miteinzubeziehen. Der Grundtenor: Die FH schafft Vertrauen und kommuniziert auf Augenhöhe.

„Eine gute Ausbildung ist eine, die mir zeigt, was noch getan werden muss.“

Die Bildwelt sticht durch knallige Farben hervor und wirkt modern sowie aktivierend. Die Visuals sind außerdem modular für alle Studienangebote der FH adaptierbar. Die Multi-Sujet-Kampagne ist ab sofort Out of Home, in Print sowie Online und über Social Media zu sehen. Ab Mitte Februar wird die Kampagne schon in einer weiteren Adaption fortgesetzt: In der Bewerbung für den Open Day, der eine der wichtigsten Veranstaltungen für die FH St. Pölten darstellt. Neben der Entwicklung der Kampagnen-Idee unterstützten wir die FH St. Pölten bei Strategie, Konzeption, Kampagnenmanagement, und Umsetzung.