WienTourismus so: „Wie bringen wir per Online-Adventkalender einem internationalen Publikum Wiener Weihnachtsstimmung näher?“

Der Online-Adventkalender von WienTourismus ist ein seit Jahren bewährtes Tool, um internationalen Touristen – auch spontan – Lust auf eine Reise nach Wien zu machen. Vor allem zeigt sich Wien ja gerade in der Vorweihnachtszeit von einer besonders stimmungsvollen und malerischen Seite.

Wir so: „Marken mit Charisma erzählen Geschichten!“

Türchen und Fenster öffnen – wie langweilig! Wir haben das Thema Adventkalender mit einem starken Gamification-Ansatz verfolgt und mit einer anderen liebgewonnenen Tradition verknüpft – dem Keksebacken.

Unter dem Motto „Die schönsten Plätzchen von Wien“ haben wir den Bildschirm zur Backstube gemacht. So wurden die Nutzer von der fiktiven Keksoma durch den gesamten Advent geführt und konnten auf ihrer Teigfläche mit Wien-typischen Ausstechformen per Drag & Drop Kekse ausstechen. Dahinter versteckte sich täglich ein neues Video mit Geschichten über die Stadt.

Abseits der ausgetrampelten Pfade und der gängigen Klischees boten sie kuriose und abwechslungsreiche Anekdoten und lieferten dem Kunden einen langfristig einsetzbaren Branded Content für die verschiedensten Kanäle. Warum die Hunde in der Hofburg wahrscheinlich sehr dick waren oder wieso das Schönbrunner Gelb schon 4 Mal Fußballweltmeister wurde. Der Erfolg der Seite übertraf dabei alle Erwartungen und Vergleichszahlen aus den Vorjahren.

Online Adventkalender auf Laptop
Die schönsten Plätzchen Wiens wurden in 24 thematisch verknüpfte Branded Content Videos verpackt und per Website und facebook verteilt.
250.000

Mit rund 250.000 ausgestochenen Keksen und über 1.000.000 Seitenaufrufen haben sich unsere Geschichten in 37 Ländern aus der ganzen Welt verbreitet.

Zurück zur Übersicht