Header

Wieso die Kältewelle Anfang März für Identum auch etwas Gutes hatte

05.03.2018 - 17:47

Anfang März machten wir uns die Kältewellte zu Nutze und schalteten auf Facebook eine Anzeige, um einen neuen Programmierer an Bord zu holen. Gesucht, gefunden: Demnächst startet Martin im Online-Team. Doch das ist nicht die einzige Neuigkeit, die das bereits fortgeschrittene Jahr mit sich bringt: Seit Februar ist Theresa als Teamleiterin der Online-Kundenberatung mit dabei. Unterstützt wird sie unter anderem von Michi, der nach einem kurzen und erfolgreichen Ausflug als Entrepreneur wieder zu Identum zurückgekehrt ist. Er verstärkt das Team im Bereich Strategie und Innovation. Auch einen neuen technischen Leiter haben wir in unseren Kreisen: Baris, der bereits seit zwei Jahren bei uns als technischer Umsetzer tätig ist.

Das Online-Team wird sich in Zukunft noch mehr auf den Bereich der „Digital Business Transformation“ konzentrieren und unsere Kunden einen Schritt weiter Richtung digitaler Wandel begleiten.

Online Team

Digitaler Assistent

„Digital Business Transformation“ wird für Unternehmen ein immer wichtigeres Anliegen. Bereits für unseren Kunden „Energy Hero“ (verlinken auf anderen Artikel) konnten wir unser Können unter Beweis stellen. Und auch bei der Wohnbaugenossenschaft „Heimbau“ wurde der Fokus darauf gelegt, interne Unternehmensprozesse zu digitalisieren und somit zu vereinfachen – sozusagen der „digitale Assistent“.

Mit der Aufstockung und Umstrukturierung unseres Online-Teams fließt die technische Machbarkeit schon in einer frühen Phase der Konzeption mit ein. Theresa bildet, durch ihre langjährige Erfahrung in der Webproduktion die perfekte Schnittstelle zwischen Kundenberatung und technischer Umsetzung. Zusätzlich haben wir mit Michi einen vielseitigen und innovativen Strategen mit an Bord, der selbst aus der Programmierung kommt. Diese Weiterentwicklung der Online-Unit spart Abstimmungsprozesse und somit Ressourcen.

Hier kannst du dich zu unserem Newsletter anmelden.